Wie alles anfing...

Ursprünglich waren wir die totalen Katzenfans, wir wohnten in einem Haus mit großem Garten und unseren Katzen Mickesch, Julchen und Jerry . Doch dann mussten wir umziehen und hatten keinen Garten mehr. Die Katzen wohnen jetzt bei unserer Oma und wir waren vollkommen tierlos!

Natürlich war das kein haltbarer Zustand, aber einer Katze wollten wir die Gartenlosigkeit nicht zumuten... Marcel lernte dann das Meerschweinchen eines Freundes kennen und wollte ab sofort auch eins haben! Gesagt getan, man ist ja keine Rabenmutter, ein Schweinchen musste her... und so kamen wir zu Punky , süße 5 Wochen alt haben wir ihn bekommen. Die Geschlechtsbestimmung war leicht; er war eine SIE - ist doch ganz einfach...

Als Punky etwas größer war, dachten wir, man könnte SIE ja mit dem kleinen Eddy unserer Nachbarn verkuppeln... Aber Eddy wollte nicht so recht, also entschlossen wir uns zum Kauf eines weiteren Meerschweinchen, so kam Snoopy zu uns...

Punky und Snoopy haben sich erst ganz gut verstanden, das hörte aber schnell auf... Punky war nämlich auch ein Männchen und beide im besten Prügelalter... Was sollten wir tun, wir wollten keinen abgeben und auch nicht in verschiedene Käfige sperren.

Da kamen unsere Nachbarn zu Hilfe, sie hatten 2 Weibchen: Trillian und BamBam.
Snoopy wurde kastriert und zog 2 Etagen nach oben, dort wurde er umgetauft auf den Namen Frodo. Trillian, das 2. Weibchen unserer Nachbarn, zog zu uns und wurde auf den Namen Lucy getauft. So haben sich Punky und Lucy gefunden.

Die beiden sind soooo verliebt und seit Rosenmontag (23.02.1998) sind sie stolze Eltern von zwei megasüßen Babys!
Stefan fand die Namen "Helau" und "Alaaf" ganz passend, wir haben uns dann aber für Puschel und Speedy entschieden. Inzwischen steht auch fest, beide sind weiblich und wir können sie behalten. Somit hat Punky jetzt seinen eigenen kleinen Harem und fühlt sich sichtlich wohl!

Nach der Geburt der Babys haben wir Punky leider nicht schnell genug von Lucy getrennt und der Ernstfall ist eingetreten:

Lucy war schon wieder schwanger :-)

Am 03.05.98 (genau 10 Wochen nach der Geburt der ersten Babys) wurde Lucy dann zum zweitenmal Mutter.
Marcel, Verena und ich haben die Geburt der drei kleinen Racker diesmal live miterlebt und waren total fasziniert!
Leider konnten wir nicht alle drei behalten, die beiden Männchen haben ein neues Zuhause bei einer Ex-Nachbarin gefunden und heißen jetzt Manu und Filu.
Das kleine Mädchen blieb bei uns und wurde auf den Namen Weena getauft.
Inzwischen wurde Punky übrigens kastriert...(fünf sind genug :-)

01.11.2005: Bei 5 Meerschweinchen ist es natürlich nicht geblieben, inzwischen haben wir uns bei 6 eingependelt ;-) Unsere alten Meerschweinchen leben leider alle nicht mehr, aber wir werden uns immer an jedes einzelne erinnern! Denn was wir festgestellt haben, jedes von ihnen ist so einzigartig, sie können sich zwar ähnlich sehen, aber charakterlich unterscheiden sie sich sehr.

Welche Meerschweinchen jetzt bei uns wohnen? Das kann man auf der nächsten Seite herausfinden!

Hier geht´s zu unseren Schweinchen


Meerschweinchen findet man bei www.meerschwein.de Update: 25.11.2007 Copyright AH